31.01.01 12:35 Uhr
 10
 

Bordellbesitzer wurde überfallen

Gestern Abend gegen 22.30 wurde ein Bordellbesitzer aus Saalfelden (Österreich) von mindestens 3 maskierten Räubern überfallen. Die Verbrecher haben den Mann mit einer Lampe niedergestreckt, wobei er einen offenen Schädelbasisbruch erlitt.

Zum Schluß fesselten sie den Mann und brachen ihm einige Finger.
Der Bordellbesitzer befindet sich zur Zeit im Hospital in Zell am See.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: The Icebreakers
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bordell
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt
154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig
USA: Frau alarmiert Polizei aus Angst vor explosivem Sperma



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Was ärgert Amerikaner, Briten und Franzosen am meisten an Deutschen?
Südkorea gibt Warnschüsse in Richtung nordkoreanischem Flugobjekt ab
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?