31.01.01 12:35 Uhr
 22
 

Blitzschlag tötet 14 Menschen

In Südafrika fanden 14 Menschen den Tod, weil sie Schutz vor einem Gewitter suchten.

Eine Gruppe von Arbeitern hatte gerade Feierabend gemacht und befand sich auf dem Heimweg. Als sich der Himmel verdunkelte und ein Gewitter auf zog, wollten sich die Männer vor dem stärker werdenden Regen schützen.

Sie fanden Unterschlupf in einer Hütte.
Ein tödlicher Fehler. Als die Hütte von einem Blitzschlag getroffen wurde, ging diese sofort in Flammen auf. Für 14 Menschen kam jede Hilfe zu spät. 10 Arbeiter kamen -verletzt- mit dem Leben davon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linnie
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mensch, 14, Blitz
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad
Saarland: Blitzer wurde von Unbekannten geteert und gefedert
Kanada: Wunschkennzeichen "GRABHER" wegen Donald Trump verboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?