31.01.01 12:32 Uhr
 11
 

Madonna als Marylin in "Manche mögens heiss"

Madonna möchte gerne in der Neuverfilmung von "Manche mögens heiss" in die Rolle der Marilyn Monroe schlüpfen.

Der Regisseur Billy Wilder hat sich jedoch geweigert die Rechte an dem Film zu verkaufen.

Madonna wusste nicht einmal den korrekten Filmtitel und somit wollte der Regisseuer den Film nicht verschandeln. Es wird laut seiner Aussage niemand mehr so wie Marylin sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: euroalex
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna
Quelle: www.lol.li

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar: Falsches Gesicht zu verstorbener Kostümdesignerin auf Leinwand projiziert
"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend
Umschlagfirma nimmt Schuld für Oscar-Panne auf sich: Falscher Sieger verkündet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?