31.01.01 11:53 Uhr
 29
 

Diesjähriger "Siemens-Musikpreis" vergeben

Reinhold Brinkmann hat in diesem Jahr den mit 250.000 DM dotierten Siemens-Musikpreis gewonnen. Ausschlaggebender Grund waren seine herausragende Persönlichkeit und sein großer Forschungsdrang.

Er analysierte unter anderem Werke von Richard Wagner, Arnold Schönberg und Hanns Eisler und machte sich damit zu einem der größten Musikwissenschaftler.

R. Brinkmann ist zur Zeit Honorarprofessor an der Berliner Humboldt-Universität .
Er ist erst der zweite Musikwissenschaftler, der diesen hochdotierten Preis gewinnt (erster war H.C. Robbins Landon 1992).


WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musik, Siemens, Musikpreis
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?