31.01.01 11:48 Uhr
 7
 

McDonalds: Beteiligung an britischer Food Kette

McDonalds, der größte Fast-Food Konzern der Welt, hat sich an einem britischen Unternehmen aus der gleichen Branche beteiligt. Pret A Manger, so der Name, ist eine Sandwichbar, die in England bisher ca. 100 Filialen betreibt und jetzt international expandieren möchte. Um diese Expansion zu finanzieren, habe man sich den 'großen Bruder' aus Amerika ins Boot geholt, so ein Sprecher von Pret A Manger. Schon in diesem Jahr sollen mit dem Geld von McDondalds Filialen in New York und Asien eröffnet werden.

Finanzielle Details wurden nicht veröffentlicht, allerdings soll McDonalds nur einen Minderheitsanteil erworben haben.

McDonalds verloren gestern 0,2% auf 29,45 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Beteiligung, Kette
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Einbruch bei SPD-Innensenator - Spott der Opposition
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Internet trollt Donald Trump nach erfundenem Anschlag in Schweden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?