31.01.01 11:43 Uhr
 14
 

Urteil im Lockerbie- Prozess gesprochen

Die beiden Libyer, die für die Katastrophe von 1988 über dem schottischen Lockerbie verantwortlich sind, haben ihr Urteil für dieses Attentat, erhalten. Der Vorwurf, sie hätten im Auftrag des Lybischen Geheimdienstes gehandelt, wurde nicht bestätigt.

Abdel Basset el Megrahi wurde schuldig gesprochen und erhielt lebenslänglich, der zweite Angeklagte El Amin Chalifa Fahima wurde hingegen freigesprochen. Sie hatten eine Bombe in das Flugzeug geschmuggelt durch die damals 270 Menschen starben.

Der Prozess war ziemlich aufwendig und auch langwierig, denn 227 Zeugen wurden gehört.


WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Urteil, Locke
Quelle: www.zdf.msnbc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miesbach: Richter lässt Kruzifix dauerhaft aus Gerichtssaal entfernen
Tsunami-Warnung: Vor der Küste Alaskas erschüttert Erdbeben den Meeresboden
Aus Spaß: 12- und 13-Jährige kündigen in Nordrhein-Westfalen Selbstmord an



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Maite Kelly verschüttet bei merkwürdigem Barauftritt Bier auf Boden und Gäste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?