31.01.01 11:43 Uhr
 14
 

Urteil im Lockerbie- Prozess gesprochen

Die beiden Libyer, die für die Katastrophe von 1988 über dem schottischen Lockerbie verantwortlich sind, haben ihr Urteil für dieses Attentat, erhalten. Der Vorwurf, sie hätten im Auftrag des Lybischen Geheimdienstes gehandelt, wurde nicht bestätigt.

Abdel Basset el Megrahi wurde schuldig gesprochen und erhielt lebenslänglich, der zweite Angeklagte El Amin Chalifa Fahima wurde hingegen freigesprochen. Sie hatten eine Bombe in das Flugzeug geschmuggelt durch die damals 270 Menschen starben.

Der Prozess war ziemlich aufwendig und auch langwierig, denn 227 Zeugen wurden gehört.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Urteil, Locke
Quelle: www.zdf.msnbc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?