31.01.01 11:04 Uhr
 5.514
 

Internet-Cafe Besucher sollten vorsichtig sein

Und es macht doch richtig Spaß, sich Dateien aus dem Internet zu ziehen, die man gleich auf CD gebrannt bekommt, für ein paar Mark. Doch Vorsicht ist geboten, denn wenn die User Musik-Dateien runter laden verletzen sie ebenfalls das Copyright.

Alle angebrachten Argumente zählen dann nicht mehr. Denn man sollte sich in aller Ruhe mal die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Internet-Cafes durchlesen, dort stehen dazu wichtige Infos.

Besondere Vorsicht sollten Eltern deren Kinder ins Internet-Cafe gehen, denn es kann schon richtig Ärger geben, wenn die kleinen auf den Dreh kommen. Vor allem sollten die Jugendlichen ab 14 Jahren besonders über die rechtlichen Folgen informiert sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Besuch, Besucher, Café
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?