31.01.01 10:38 Uhr
 340
 

Wie kommt das Kalb in die Telefonzelle?

Heute morgen fanden Passanten in Darmstadt ein angebundenes Kälbchen in einer Telefonzelle. Auf dem beigelegten Protest-Brief stand wörtlich drauf:

"Bitte helft mir. Ich heiße Max und bin von Zuhause weggelaufen, weil mein Leben wertlos ist. Vielleicht findet sich ein Tierfreund, der mich BSE-Frei füttert.. Bitte gebt mich nicht in Regierungshände, sonst bin ich verloren. Bauernpower2001"

Die Polizei befreite das Tier und brachten es erst mal in die Tiefgarage der Polizeistation um es aufzuwärmen. Jetzt soll es erst mal auf einen Hof in Darmstadt untergebracht werden, bis der Besitzer ermittelt ist!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Telefon, Kalb, Telefonzelle
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?