31.01.01 08:36 Uhr
 24
 

Intershop gibt Quartalsergebnis Q4 2000 bekannt

Die Intershop Communications AG, ein führender Anbieter von e-business-Software, gab heute seine Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2000 bekannt.

Der Umsatz im vierten Quartal 2000 stieg um 56 Prozent auf 30,2 Mio. Euro gegenüber 19,3 Mio. Euro in der Vorjahresperiode und fiel um 14 Prozent gegenüber dem Umsatz des dritten Quartals 2000 von 35,2 Mio. Euro. Im Gesamtjahr 2000 steigerte sich der Umsatz um 166 Prozent auf 123,0 Mio. Euro im Vergleich zu 46,3 Mio. Euro im Vorjahr.

Das Unternehmen verzeichnete im vierten Quartal 2000 einen Nettoverlust von 32,5 Mio. Euro im Vergleich zu einem Nettoverlustvon 7,4 Mio. Euro im vierten Quartal 1999. Der Verlust pro Aktiebeläuft sich auf 0,38 Euro (Vorjahr: Verlust pro Aktie 0,09 Euro). Der Nettoverlust für das Gesamtjahr 2000 beträgt 39.3 Mio. Euro gegenüber 18,4 Mio. Euro im Vorjahr, was einem Verlust pro Aktie von 0,47 Euro gegenüber einem Verlust pro Aktie in 1999 von 0,23 Euro entspricht.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?