31.01.01 07:50 Uhr
 19
 

BSE Tests - Unzuverlässige Augenwischerei

Nach einem ZDF-Bericht bieten selbst die aktuellen BSE-Tests definitiv keinerlei Sicherheit, dass das Rindfleisch nicht mit BSE infiziert ist.

Demnach weisen die beiden anerkannten Testverfahren hohe Toleranzen auf, die dazu führen können, daß z.B. gesunde Rinder als krank eingestuft werden.

Die Autorin geht davon aus, dass die Verbraucher nicht davon ausgehen können, dass Fleisch auf dem "BSE-getestet" steht, auch BSE-frei ist!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Auge
Quelle: www.msnbc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?