31.01.01 07:50 Uhr
 19
 

BSE Tests - Unzuverlässige Augenwischerei

Nach einem ZDF-Bericht bieten selbst die aktuellen BSE-Tests definitiv keinerlei Sicherheit, dass das Rindfleisch nicht mit BSE infiziert ist.

Demnach weisen die beiden anerkannten Testverfahren hohe Toleranzen auf, die dazu führen können, daß z.B. gesunde Rinder als krank eingestuft werden.

Die Autorin geht davon aus, dass die Verbraucher nicht davon ausgehen können, dass Fleisch auf dem "BSE-getestet" steht, auch BSE-frei ist!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Auge
Quelle: www.msnbc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?