31.01.01 00:17 Uhr
 6
 

Kindermörder wird der Prozess gemacht

Vor der 11. Großen Strafkammer des Landgerichts in Köln wird heute der Fall des sogenannten "Monster-Vaters" verhandelt.
Der 33- jährige hatte seinen einjährigen Sohn mit fünf Messerstichen in seinem Kinderbettchen umgebracht.

Damit wollte er sich an seiner Freundin rächen, mit der er kurz zuvor in einer Kneipe Streit bekommen hatte.
Nach dem Mord lief er mit dem Baby in der Hand auf die Strasse und reif : "Ich hab´ es umgebracht"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)
London: Vor dem Parlament ist es zu Schüssen gekommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?