30.01.01 22:39 Uhr
 1
 

Realnetworks innerhalb der Erwartungen

Das amerikanische Softwareunternehmen Realnetworks konnte mit den heute veröffentlichten Quartalszahlen die Erwartungen der Analysten erreichen. Mit einem Gewinn von 2 Cents je Aktie liegt man zwar 40% unter der Vorjahresperiode, allerdings wenigstens noch im schwarzen Bereich.

Erst im vergangenen Dezember hatte Realnetworks eine Gewinnwarnung herausgegeben und ausgesagt, daß die Gewinne des vierten Quartals ca. 40-50% unter denen des Vorjahres liegen werden.Die Umsätze im vierten Quartal stiegen um 34% auf 58,2 Mio. Dollar an.

Wie das Management weiter bekannt gab, hab sich vor allem das Zugpferd 'RealPlayer' sehr gut entwickelt. Insgesamt würden 170 Mio. Menschen das kostenlose Produkt nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Laut Gutachter hatte Beate Zschäpe beide Männer "im Griff"
Linke dagegen, NPD staatliche Finanzhilfen zu streichen
Fußball: Dimitri Payet will Verein erpressen und droht mit Eigen-Verletzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?