30.01.01 22:39 Uhr
 1
 

Realnetworks innerhalb der Erwartungen

Das amerikanische Softwareunternehmen Realnetworks konnte mit den heute veröffentlichten Quartalszahlen die Erwartungen der Analysten erreichen. Mit einem Gewinn von 2 Cents je Aktie liegt man zwar 40% unter der Vorjahresperiode, allerdings wenigstens noch im schwarzen Bereich.

Erst im vergangenen Dezember hatte Realnetworks eine Gewinnwarnung herausgegeben und ausgesagt, daß die Gewinne des vierten Quartals ca. 40-50% unter denen des Vorjahres liegen werden.Die Umsätze im vierten Quartal stiegen um 34% auf 58,2 Mio. Dollar an.

Wie das Management weiter bekannt gab, hab sich vor allem das Zugpferd 'RealPlayer' sehr gut entwickelt. Insgesamt würden 170 Mio. Menschen das kostenlose Produkt nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?