30.01.01 22:27 Uhr
 9
 

Schiedsrichter wollen die Rote Karte für die Schwalben

Die Schiedsrichter sind es leid und wollen die Strafen für die Schwalben im Strafraum kräftig verschärfen.

Bisher dürfen sie solche Täuschungsversuche nur mit Gelb ahnden.

Der deutsche Schiedsrichter-Ausschuss des DFB will am 13. Februar der Fifa den Antrag vorlegen, demnächst auch die "Rote Karte" zu erlauben.

Die Regeländerung könnte damit schon in der Saison 2002/2003 gültig werden.

Die deutsche Spieler-Praxis, die manche Schiedsrichter zur "Weißglut" treibt, wäre in anderen Ländern nicht möglich.

In England müssen die segelnden Spieler sogar damit rechnen, von den eigenen Fans dafür ausgepfiffen zu werden.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Karte, Schiedsrichter, Rote Karte
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Österreich: Drittliga-Fußballer bekommt nach 18 Sekunden auf Platz Rote Karte
Fußball: Schottischer Linienrichter sieht Rote Karte, weil er sich übergibt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Österreich: Drittliga-Fußballer bekommt nach 18 Sekunden auf Platz Rote Karte
Fußball: Schottischer Linienrichter sieht Rote Karte, weil er sich übergibt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?