30.01.01 22:23 Uhr
 22
 

Trotz Greencard fehlen 150.000 Computerexperten

Auch wenn die Greencard relativ schnell durch die Instanzen der Bundesregierung verabschiedet wurde, in der Computerindustrie fehlen weiterhin rund 150.000 Computerexperten.

Wie aus einem Berichtsentwurf der D-21-Initiativer hervorgeht, wird die Suche nach IT-Experten "mit wachsender Tendenz zum Problem". Der Bedarf an Computerexperten kann durch die Hochschulabsolventen auch in den nächsten Jahren nicht gedeckt werden.

Die Zahl der Informatik-Studenten stieg im vergangen Jahr auf Grund der Greencard-Debatte auf rund 38.000.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: egrupe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Computer
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
Frankfurt: Haft für betrügerischen Apotheker
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?