30.01.01 21:31 Uhr
 4
 

Verteidigung Pinochets fordert Arrest auf Landsitz

Die Verteidigung des früheren chilenischen Diktators forderte heute, daß der 85-jährige auf einem Landsitz 130km südwestlich der Haupstadt unter Arrest gestellt wird.

Gleichzeitig verzichtete die Verteidigung vorläufig darauf, Rechtsmittel gegen die Anklage und die unter Arrest Stellung einzulegen.

Weiterhin kritisiert die Verteidigung noch, die Anklage, da nach ihrem Eindruck der Angeklagte nicht mehr Verhandlungsfähig sei.


WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verteidigung, Arrest, Arres
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?