30.01.01 21:31 Uhr
 4
 

Verteidigung Pinochets fordert Arrest auf Landsitz

Die Verteidigung des früheren chilenischen Diktators forderte heute, daß der 85-jährige auf einem Landsitz 130km südwestlich der Haupstadt unter Arrest gestellt wird.

Gleichzeitig verzichtete die Verteidigung vorläufig darauf, Rechtsmittel gegen die Anklage und die unter Arrest Stellung einzulegen.

Weiterhin kritisiert die Verteidigung noch, die Anklage, da nach ihrem Eindruck der Angeklagte nicht mehr Verhandlungsfähig sei.


WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verteidigung, Arrest, Arres
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?