30.01.01 20:30 Uhr
 6
 

Digital Business an der HAK Bregenz

Ab Herbst gibt es an der Handelsakademie (HAK) Bregenz einen neuen Schulversuch - Digital Business.


Die Unterrichtszeit wird zur Hälfte den neuen Informations- und Kommunikationstechnologien gewidmet. Die Schüler erlernen z.B. Online-Shops eröffnen, virtuelle Marktplätze errichten, usw.

Einziger Sorgenpunkt dürfte die Finanzierung sein - ca. 1,7 Millionen Schilling / ~ 123.500 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Woef
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Digital, Business
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab
"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UNO: Entwicklungsfortschritt ist aus nichtwirtschaftlichen Gründen uneinheitlich
Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?