30.01.01 20:19 Uhr
 21
 

30 Monate Gefängnis für lebensgefährliche Elektroatacken auf Ehemann

Eine 36 Jahre alte französische Frau ist zu 30 Monaten (davon 22 Bewährung) verdonnert worden, weil sie ihren Gatten mehrfach lebensbedrohliche Stromstöße versetzt hatte. Ihr Ehemann ist bereits 53 Jahre alt.

Die Frau, die erst kürzlich ein Kind gebahr, hatte sich zwar wieder mit ihrem Mann versöhnt. Das Gericht berücksichtigte dies.


WebReporter: robinson2
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Gefängnis, Gefahr, Monat, Ehemann, Elektro
Quelle: www.afp.com


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leichter Fall: Einbrecher werden durch Spuren im Schnee verfolgt und geschnappt
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?