30.01.01 19:16 Uhr
 17
 

Immer weniger naturheilkundliche Medikamente?

In Zeiten, in denen immer mehr Menschen Hilfe bei der Naturmedizin suchen, verschwinden Jahr für Jahr Hunderte von Naturheilmitteln vom Markt. Es soll aber noch schlimmer kommen.

Die Zulassung verlieren Naturheilmedikamente, wenn sie zum Beispiel keine ausreichende Wirkung oder keine völlige Unbedenklichkeit nachweisen können.

Mit diesem Argument kann fast jedes Präparat Probleme bekommen, denn die Prüfungskriterien sind bei naturheilkundlichen Arzneien nicht ausreichend oder nicht anwendbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emmess
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament
Quelle: gesundheit.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen rücken wieder vor.
Das sieht die Pkw-Maut konkret für Autofahrer vor
Erdogan mit bedenklicher Äußerung: Nach Referendum "viele Überraschungen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?