30.01.01 17:48 Uhr
 47
 

Erstmals in Deutschland - Bestechlicher Richter

"Es gibt nichts, was es nicht gibt." Warum aber soll es das bei uns nicht geben, auch Richter sind nur Menschen. Und Menschen haben nun mal Fehler.

Aber der Fehler den dieser Richter hat, stößt ihm ganz böse auf. Er steht vor Gericht, und nicht am Richtertisch.

Ein Insolvenzrichter wird jetzt zum erstenmal in der Geschichte der Bundesrepublik, vor Gericht gestellt, und zwar wegen Bestechlichkeit.


WebReporter: günter bilstein
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Richter
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einigung im Shutdown-Streit - Haushaltssperre aufgehoben
Syrien: Türkei setzt bei ihrem Militäreinsatz gegen Kurden deutsche Panzer ein
Kurdischer YPG General: Russland hat uns verraten und verkauft



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix soll Frauen und Farbigen wesentlich weniger Geld anbieten
Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Wrestler John Cena als "Duke Nukem" in Videogame-Verfilmung in Gespräch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?