30.01.01 16:59 Uhr
 19
 

Nokia senkt Absatzerwartung

Obwohl Nokia im vierten Quartal 2000 eine deutliche Gewinnsteigerung zu verzeichnen hatte, wurden die Absatzerwartungen für das Jahr 2001 um etwa 10% gesenkt.
Man erwartet nur noch einen Absatz von 500 Millionen Handys weltweit.

Für das 4. Qurtal wurde eine Gewinnsteigerung von 39% angegeben.
Somit lag das Erbegnis bei 1,77 Milliarden Euro, das sind circa 70 Millionen Euro mehr als erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nokia, Absatz
Quelle: www.zdf.msnbc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?