30.01.01 16:09 Uhr
 24
 

Tiermehl gut für die Umwelt

Aufgrund des Tiermehl-Skandals wird in Oberösterreich das Tiermehl in kalorischen Kraftwerken verbrannt.
Man fand heraus, daß das Verbrennen von Tiermehl auch seine Vorteile hat.


Die Staubbelastung und die Stickstoff-Emissionen der Gegend gingen zurück.
Andere Schadstoffe blieben hingegen gleich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: The Icebreakers
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Umwelt
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?