30.01.01 15:38 Uhr
 60
 

Verschraubung an BMW´s X5er nicht korrekt. Rückrufaktion

Alle Halter des BWM X5 werden vom BMW Kundendienst gebeten, den Wagen in einer Werkstatt überprüfen zu lassen, da es Wahrscheinlich ist, das die Verschraubung an der Lenksäule nicht ordnungsgemäß ausgeführt wurde.

Weltweit seien etwa 22.00 Fahrzeuge davon betroffen und alleine in Deutschland ca. 1900. Die Überprüfung soll angeblich 30 Minuten dauern.

Die lockere Verschraubung der Lenksäule könnte dazu führen, das man die Lenkbarkeit verliert und dies zu einem Unfall führen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DHunter
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Rückruf, Rückrufaktion
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?