30.01.01 15:38 Uhr
 60
 

Verschraubung an BMW´s X5er nicht korrekt. Rückrufaktion

Alle Halter des BWM X5 werden vom BMW Kundendienst gebeten, den Wagen in einer Werkstatt überprüfen zu lassen, da es Wahrscheinlich ist, das die Verschraubung an der Lenksäule nicht ordnungsgemäß ausgeführt wurde.

Weltweit seien etwa 22.00 Fahrzeuge davon betroffen und alleine in Deutschland ca. 1900. Die Überprüfung soll angeblich 30 Minuten dauern.

Die lockere Verschraubung der Lenksäule könnte dazu führen, das man die Lenkbarkeit verliert und dies zu einem Unfall führen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DHunter
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Rückruf, Rückrufaktion
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?