30.01.01 15:01 Uhr
 11
 

Parkinsonsche Krankheit durch Schweißen beschleunigt

Wissenschaftler in St-Louis
berichteten, dass Schweißen den Ausbruch von Parkinson begünstige.

Es werde Parkinson zwar nicht verursachen, etwas in der Umgebung von hauptberuflischen Schweißern sorge aber dafür, dass die
Symptome früher auftreten.


WebReporter: B_Kannter
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krank, Krankheit, Parkinson
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität
Forscher: Rothaarige Menschen haben genetische Superkräfte
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?