30.01.01 11:29 Uhr
 48
 

Das ist die häufigste Unfallursache im Strassenverkehr

Ungenügender Sicherheitsabstand beim Autofahren ist der häufigste Grund für einen Unfall. In einer Untersuchung wurde das Verkehrsverhalten studiert und im Computer simuliert.

Bisher glaubte man, dass mit stärkerem Verkehr auch die Unfälle zunehmen. Das stimmt nicht ganz, weil bei dichterem Verkehr langsamer gefahren wird und deshalb mehr Zeit für die Reaktion bleibt.

Auch die Einschätzung des nötigen Abstandes funktioniert bei niedrigerem Tempo viel besser. Schnelles Fahren verleitet zu dichterem Auffahren.


WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Unfall
Quelle: www.morgenwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?