30.01.01 11:29 Uhr
 48
 

Das ist die häufigste Unfallursache im Strassenverkehr

Ungenügender Sicherheitsabstand beim Autofahren ist der häufigste Grund für einen Unfall. In einer Untersuchung wurde das Verkehrsverhalten studiert und im Computer simuliert.

Bisher glaubte man, dass mit stärkerem Verkehr auch die Unfälle zunehmen. Das stimmt nicht ganz, weil bei dichterem Verkehr langsamer gefahren wird und deshalb mehr Zeit für die Reaktion bleibt.

Auch die Einschätzung des nötigen Abstandes funktioniert bei niedrigerem Tempo viel besser. Schnelles Fahren verleitet zu dichterem Auffahren.


WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Unfall
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?