30.01.01 11:29 Uhr
 48
 

Das ist die häufigste Unfallursache im Strassenverkehr

Ungenügender Sicherheitsabstand beim Autofahren ist der häufigste Grund für einen Unfall. In einer Untersuchung wurde das Verkehrsverhalten studiert und im Computer simuliert.

Bisher glaubte man, dass mit stärkerem Verkehr auch die Unfälle zunehmen. Das stimmt nicht ganz, weil bei dichterem Verkehr langsamer gefahren wird und deshalb mehr Zeit für die Reaktion bleibt.

Auch die Einschätzung des nötigen Abstandes funktioniert bei niedrigerem Tempo viel besser. Schnelles Fahren verleitet zu dichterem Auffahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Unfall
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Knochen: Osteoporose ist tückisch und Unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis
"Reichsbürger"-Angriff: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizeibeamten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?