30.01.01 10:43 Uhr
 741
 

"Handy aus unbekannter Ursache explodiert - Mann schwer verletzt"

Sein Mobiltelefon wäre für einen Militärpolizisten aus Brasilien fast zur Todesfalle geworden. Aus ungeklärtem Grund explodierte das Handy und verletzte den Mann am Bein und an der Leiste.

Wie Walcir Ferreira selbst gegenüber einer brasilianischen Tageszeitung erklärte, hätte ihn die Explosion, hätte sie sich während eines Gesprächs produziert, töten können.

Ein Sprecher der Militärpolizei gab an, dass besagtes Handy zwar von Experten untersucht worden sei, man sich aber nicht die Explosionsursache erklären könne. Der Hersteller des Mobiltelefons wurde nicht bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Handy, Ursache, unbekannt
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?