30.01.01 10:37 Uhr
 3
 

Nestle und Coca-Cola kooperieren weiter

Der schweizerische Nahrungsmittelkonzern Nestle SA und der US-Geränkekonzern Coca-Cola Co. teilten am Dienstag mit, daß sie ihre bestehende Joint-Venture-Partnerschaft weiter ankurbeln werden, indem sie das Joint-Venture in ein selbständigeres Geschäft umwandeln.

Das Venture, das sich 'Coca-Cola and Nestle refreshments' (CCNR) nennt, soll in 'Beverage Partners Worldwide' (BPW) umbenannt werden und als unternehmerische Sparte fungieren, die sich mit der Ausschöpfung des Wachstumspotentials von neuen Getränkesegmenten beschäftigt, beispielsweise 'ready-to-drink' Kaffee, Tee und andere Getränke.

CCNR wurde 1991 gegründet, operiert in 24 Ländern und ist führend im 'ready-to-drink' Tee-Segment.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Cola, Coca-Cola
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?