30.01.01 09:52 Uhr
 32
 

Microsoft:"Wir haben kein Monopol!"

Im Februar geht der Kartell-Prozess gegen Microsoft in die naechste Runde. Nun will Microsoft den Klaegern den Boden der Argumentation nehmen, und schrieb, dass es keine Beweise fuer ein Monopol gaebe.

Damit weisst Microsoft erneut auf auf ein frueheres Urteil hin, nachdem es nicht rechtswidrig sei Windows in einem Paket mit dem Internet Explorer auszuliefern.

Als 3. Punkt wurde genannt, dass man mit dem IE 1 und 2(wurde mit Win95 geliefert) lediglich einen Marktanteil von 5% erreicht habe, Netscape hingegen hat 160 Mio Exemplare verkauft. Dies widerspricht der Aussage man habe Netscape vom Markt verdraengt!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ichole
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Monopol
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?