30.01.01 09:07 Uhr
 36
 

Volksverhetzer erhalten Strafmilderung

Ein Ehepaar erhielt in einem Berufungs-Prozess wegen Volksverhetzung strafmildernde Urteile. So wurde die Freiheitsstrafe des Haupttäters, in eine Bewährungsstrafe mit gemeinnütziger Arbeit umgewandelt. Seine Frau erhält eine gemilderte Geldstrafe.

Das Paar hatte in der Vergangenheit wiederholt volksverhetzendes und rechtsextremistisches Propaganda-Material verteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AS-Center
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Volksverhetzer
Quelle: www.goettinger-tageblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?