30.01.01 09:00 Uhr
 24
 

Zwei Milliarden Mark unterschlagen

Journalisten des Nachrichtensenders NTW sind schockiert. Angeblich soll der russischen Medienunternehmer Wladimir Gussinski bis zu zwei Milliarden Mark unterschlagen haben.

Dies bestätigte auch der Generalstaatsanwalt Wladimir Ustinow.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreiberling
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Milliarde
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN