30.01.01 04:01 Uhr
 42
 

Revolution? Roboter bauen sich bald selbst um

Ein Roboter, der seine Form verändern kann, ist nahezu jeder Herausforderung gewachsen. Amerikanische Forscher versuchen daher, flexible Maschinen aus tausenden mikroskopisch kleinen Einheiten zu bauen. Diese sollen ihr Aussehen und damit ihre Fähigkeiten den jeweiligen Aufgaben anpassen.

Das Prinzip erinnert an einen Bausatz aus Legosteinen: Der "Transformer-Roboter" soll aus vielen kleinen identischen Einheiten bestehen, so genannten "unit-modules".

Ein solches Modul haben Wissenschaftler vom Robot Lab im Department of Computer Science am Dartmouth College entwickelt.
Je nach Anforderung könnte ein Transformer Roboter ein Werkzeug, einen Greifarm oder Beine ausbilden.


WebReporter: murph31
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Roboter, Revolution
Quelle: www.expeditionzone.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?