30.01.01 00:55 Uhr
 175
 

Unternehmer ließ sich Spitzname eines toten Schlagerstars patentieren

Irgendwie ist es schon etwas geschmacklos. Nur ein paar Tage nach dem tragischen Selbstmord von Rex Gildo hat der Unternehmer Matthias Kästner aus Pirmasens den Spitzname des Sängers als Marke beim Patentamt angemeldet.

Nun ist der Name "Sexy-Rexy" durch das Patent- und Markenamt in München eingetragen worden. Der Unternehmer kann nun mit dem Namen fast alles beschriften, was er will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schlag, Unternehmer, Schlager, Schlagerstar, Spitzname
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme
Berlin: Männer treten Frau die Treppe herunter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?