29.01.01 22:39 Uhr
 0
 

InfoSpace schlägt Erwartungen des Marktes

Der amerikanische Internetdienstleister InfoSpace meldete seine Zahlen für das vierte Quartal und damit einen Gewinn von 12,6 Millionen Dollar oder 4 Cents je Aktie. Analysten erwarteten durchschnittlich einen Gewinn von 1 Cent je Aktie. Im Quartal des Vorjahres erzielte man noch einen Gewinn von lediglich 7,8 Millionen Dollar oder 3 Cents je Aktie.

Den Umsatz steigerte das Unternehmen um 125 Prozent auf 66,1 Millionen Dollar. Im entsprechenden Quartal des Vorjahres betrug der Umsatz noch lediglich 29,4 Millionen Dollar. Im Gesamtjahr 2000 beliefen sich die Umsätze auf 214,6 Millionen Dollar, ein Plus von 197% im Vergleich zu 1999.

Mittlerweile haben sich Unternehmensangaben zufolge mehr als 1,5 Millionen Mobilfunk-Kunden für den Service von InfoSpace registriert. Nachbörslich gewinnt InfoSpace derzeit 12,9% auf 6,87 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?