29.01.01 22:39 Uhr
 0
 

InfoSpace schlägt Erwartungen des Marktes

Der amerikanische Internetdienstleister InfoSpace meldete seine Zahlen für das vierte Quartal und damit einen Gewinn von 12,6 Millionen Dollar oder 4 Cents je Aktie. Analysten erwarteten durchschnittlich einen Gewinn von 1 Cent je Aktie. Im Quartal des Vorjahres erzielte man noch einen Gewinn von lediglich 7,8 Millionen Dollar oder 3 Cents je Aktie.

Den Umsatz steigerte das Unternehmen um 125 Prozent auf 66,1 Millionen Dollar. Im entsprechenden Quartal des Vorjahres betrug der Umsatz noch lediglich 29,4 Millionen Dollar. Im Gesamtjahr 2000 beliefen sich die Umsätze auf 214,6 Millionen Dollar, ein Plus von 197% im Vergleich zu 1999.

Mittlerweile haben sich Unternehmensangaben zufolge mehr als 1,5 Millionen Mobilfunk-Kunden für den Service von InfoSpace registriert. Nachbörslich gewinnt InfoSpace derzeit 12,9% auf 6,87 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"
Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-MotoGP-Champion Nicky Hayden nach Fahrradunfall ums Leben gekommen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein
Simbabwe: Großwildjäger von Elefant getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?