29.01.01 22:18 Uhr
 1
 

Quartalszahlen bei Microsoft-Tochter Expedia

Das Online-Reiseunternehmen Expedia, das eine Tochtergesellschaft von Microsoft ist, konnte im vergangenen Quartal einen Umsatz von 80 Mio. Dollar erreichen. Dies entspricht einer Steigerung von 81% im Vergleich zur Vorjahresperiode. In der gleichen Zeit konnte der Verlust von 10,3 Mio. Dollar auf 2,6 Mio. Dollar verkleinert werden. Am Ende des vergangenen Jahres hatte das Unternehmen einen Cash-Bestand von 118 Mio. Dollar - Ein Polster, das dem Unternehmen locker bis zum Erreichen des Break-Evens reichen sollte.

Da die Analysten von einem Verlust von 15 Cents je Aktie ausgegangen waren, steigt die Aktie nachbörslich deutlich an und notiert aktuell bei 17,6 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Quartal, Tochter, Quartalszahl
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?