29.01.01 20:26 Uhr
 4
 

Celera Genomics gewinnt weiteren Kunden

Das amerikanische Biotech-Unternehmen Celera Genomics gab am heutigen Montag bekannt, dass die University of California als neuer Kunde gewonnen werden konnte. Die Universität kann demnach auf die Gen- und Protein-Informationsdatenbank von Celera zurückgreifen.

Finanzielle Details ließ die Applera-Tochter nicht verlauten. Als Teil der mehrjährigen Vereinbarung erhalten 10 verschiedene Bereiche der Universität und weitere 3 Labore Zugriff auf die Informationen von Celera.

Die University of California betreibt mit mehr als 170.000 Studenten und einem Research-Budget von 2 Milliarden Dollar das größte Forschungsprogramm in den USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?