29.01.01 19:54 Uhr
 28
 

Peinliche Panne - Infotelefon für Gehörlose - wie geht denn das?

Eine peinliche Panne unterlief einer spanischen Frauenvereinigung, auf ihrer Homepage bietet das "Instituto de la mujer" gehörlosen Frauen eine Telefonnummer für kostenlose Informationsabfragen an. Nur, wie soll das funktionieren?

Das Telefon ist unumstritten eine der wichtigsten Erfindungen unserer Zeit, gleichzeitig für Taube auch eine der unwichtigsten. Vielleicht wollten die Frauenbeauftragten ja ein Telefon für Schwerhörige anbieten, was dabei herausgekommen ist peinlich.

In der Quelle finden Sie den Link zur Homepage der Vereinigung. Vielleicht bemerken die Damen ja ihren Fehler und entfernen die Telefonnummer auf die wahrscheinlich bis heute noch niemand angerufen hat oder ein Leser macht sie darauf aufmerksam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Panne, Peinlichkeit, Gehör
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt
London: Mann in Gorilla-Kostüm beendet Marathon-Strecke nach sechs Tagen
Gaggenau: Pizzabote hat Unfall - Polizei liefert Pizza aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau.
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?