29.01.01 19:04 Uhr
 4
 

Stellenabbau bei Karstadt-Quelle

Noch in diesem Jahr will die im Dax notierte Einzelhandelskette Karstadt rund 4.700 Stellen streichen. Betroffen sein soll vor allem der Bereich Warenhausbereich.

In Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften, die die ursprünglichen Planungen Karstadt-Quelles, 7.000 Angestellte zu entlassen, deutlich reduzieren konnten, will man jetzt einen Sozialplan erarbeiten, der einen möglichst sozialen Ablauf der Entlassungen garantieren soll.

Die Aktie verlor heute 3,37% auf 37,88 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle, Karstadt, Quelle, Stellenabbau, Karstadt-Quelle
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?