29.01.01 18:58 Uhr
 10
 

Nachtragsspiel in Frankreich ohne Referee

Für das Nachtragsspiel zwischen Straßburg und Metz wird kein Schiedsrichterteam abgestellt. Das haben die französischen Unparteiischen heute bekanntgegeben.

Da die Linienrichterin Nelly Viennot am 21. Dezember von einer Feuerwerksrakete getroffen wurde, mußte das Spiel abgebrochen werden.

Das Spiel wird ohne Publikum nachgetragen und Straßburg muß für ein Spiel pausieren, hat die Disziplinar-Kommission angeordnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankreich, Nacht
Quelle: sport.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Gericht stuft Mietpreisbremse als illegal ein
Horrorvideos im Krankenhaus: diese Schwester "spielen" mit Babys
Sowjet-Offizier Stanislaw Petrow: "Mann, der die Welt rettete" ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?