29.01.01 18:58 Uhr
 10
 

Nachtragsspiel in Frankreich ohne Referee

Für das Nachtragsspiel zwischen Straßburg und Metz wird kein Schiedsrichterteam abgestellt. Das haben die französischen Unparteiischen heute bekanntgegeben.

Da die Linienrichterin Nelly Viennot am 21. Dezember von einer Feuerwerksrakete getroffen wurde, mußte das Spiel abgebrochen werden.

Das Spiel wird ohne Publikum nachgetragen und Straßburg muß für ein Spiel pausieren, hat die Disziplinar-Kommission angeordnet.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankreich, Nacht
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?