29.01.01 17:52 Uhr
 1
 

Corixa erhält Patent

Die Corixa Corporation (Nasdaq: CRXA) gab heute bekannt ein US Patent für einen Chemokine Rezeptor Polypeptid erhalten zu haben.

Das Patent ist relevant bei der Hemmung von Entzündungsreaktionen im Zusammenhang mit Autoimmunerkrankungen, wie Multipler Sklerose. Chemokine gehören zu einer Gruppe von Proteinen, die im Immunsystem als Signalüberträger zur Aktivierung von Leukozyten dienen. Durch Beeinflussung der Signalübertragung kann somit die Immunreaktion in erheblichen Maße gesteuert werden.

Der Aktienkurs von Corixa kann aktuell von dieser Patentmeldung profitieren und notiert mit einem Plus von 4,95 Prozent bei 27,81 Dollar deutlich fester.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Patent
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?