29.01.01 17:52 Uhr
 2
 

CBS: 130 Mio. Menschen verfolgten Super Bowl

Rund 130 Millionen Menschen haben am gestrigen Tag den Super Bowl XXXV auf CBS Television verfolgt. Wie CBS, eine Tochter des Mediengiganten Viacom berichtete, handelt es sich dabei um einen leichten Rückgang im Vergleich zu den Zahlen des vergangenen Jahres.

Das gestrige Event hatte demnach ein "40,5-Rating", wobei jeder Rating-Punkt 1,02 Millionen Haushalten entspricht.

Die Papiere von Viacom legen aktuell 2,0% zu auf 55,11 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mensch
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?