29.01.01 17:32 Uhr
 0
 

Dallas Semiconductor: Kurssprung nach Übernahme

Fast 30% kann die Aktie des amerikanischen Halbleiterherstellers Dallas Semiconductor heute zulegen, nachdem heute morgen bekannt wurde, daß das Unternehmen von Maxim übernommen wird. Maxim wird eine Prämie in Höhe von 49% an die Aktionäre von Dallas zahlen. Problematisch ist dabei allerdings, daß MAXIM den Preis in Aktien bezahlen wird. Für jede Dallas Aktie wird Maxim 0,63 seiner eigenen Aktien tauschen. Der Übernahmepreis ist deshalb vom Aktienkurs von Maxim abhängig und dieser verliert heute 11%. In den nächsten Tagen wird sich Dallas Semiconductor also parallel zu Maxim entwickeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Dallas
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaiser´s-Tengelmann-Deal: Edeka und Rewe schaffen 700 neue Arbeitsplätze
Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaiser´s-Tengelmann-Deal: Edeka und Rewe schaffen 700 neue Arbeitsplätze
Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?