29.01.01 17:28 Uhr
 32
 

Das große Filmabkommen: Wir werden Hollywood schon das Fürchten lehren

Deutschland und Australien haben ein Filmabkommen geschlossen! In ihm wurden folgende Punkte festgelegt:

Wenn ein Australier in Deutschland einen Film produziert (und umgekehrt), so werden dem Produzent alle Vergünstigungen zugesichert.

Außerdem sollen deutsch-australische Filmproduktion nicht durch nötige bürokratische Schritte verhindert oder verzögert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hollywood
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?