29.01.01 17:12 Uhr
 32
 

Internet - gefährliches Werkzeug des Rassismus

Zu dieser Erkenntnis kam die UN-Menschenrechtskommissarin Mary Robinson. Durch das Internet würden Hass und Vorurteile weltweit verbreitet.

Heute begann eine zwei Tage dauernde Konferenz gegen Intoleranz in Stockholm. Dort sind fast alle europäischen Staaten, Rußland, Israel und die USA vertreten.

Vor einem Jahr hatte man sich schon mal in Stockholm zu einer Holocaust-Konferenz getroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Günter Bilstein
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Internet, Gefahr, Rassismus, Werkzeug
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?