29.01.01 16:09 Uhr
 827
 

Fußballprofi nach schwerem Autounfall in Lebensgefahr

Fußball Bundesligist Hertha BSC Berlin bangt um seinen Spieler Lars Finke. Der U18 Auswahlspieler erlitt bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen und mußte ins Hospital eingeliefert werden.

Dort wurde er vorübergehend in ein künstliches Koma versetzt. Der 18-Jährige, der weiterhin in Lebensgefahr steckt, war am zurückliegenden Freitag, den 26.01.2001 mit einem Lastwagen kollidiert.

Dabei zog er sich einen Jochbeinbruch und ein Blutgerinsel im Kopf zu.


WebReporter: RobCruzario
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Leben, Lebensgefahr, Fußballprofi
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?