29.01.01 15:12 Uhr
 26
 

Funkchaos bei der WM am Arlberg blockierte sogar Autos

Im Zentrum von St. Anton am Arlberg zeigte sich eine unerwartete Auswirkung der Funküberlastung.

Wegfahrsperren und Fernbedienungen von Autos ließen sich nicht mehr betätigen. Die Lenker mußten daher immer wieder den Touring-club zu Hilfe rufen.

Außerdem lockt die WM offenbar viele Diebe an. Alleine an einem Tag wurden technische Geräte im Wert von 112.000 S gestohlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: WM
Quelle: www.salzburg.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr
"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Die türkische Lira taumelt
Deutsche Wirtschaftsunternehmen überdenken Handelsbeziehung mit der Türkei
Toasts können töten und sind nicht Gesund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?