29.01.01 15:12 Uhr
 26
 

Funkchaos bei der WM am Arlberg blockierte sogar Autos

Im Zentrum von St. Anton am Arlberg zeigte sich eine unerwartete Auswirkung der Funküberlastung.

Wegfahrsperren und Fernbedienungen von Autos ließen sich nicht mehr betätigen. Die Lenker mußten daher immer wieder den Touring-club zu Hilfe rufen.

Außerdem lockt die WM offenbar viele Diebe an. Alleine an einem Tag wurden technische Geräte im Wert von 112.000 S gestohlen.


WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: WM
Quelle: www.salzburg.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?