29.01.01 14:21 Uhr
 13
 

Keine Erstattung einer Geldbuße wegen Lenkzeitüberschreitung

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass eine Geldbußerstattung durch den Arbeitgeber bei Lenkzeitüberschreitungen ist sittenwiedrig.

In dem zu beurteilenden Fall hat ein Kraftfahrer eines Kurierdienstes, 3600 DM Bußgeld zahlen müssen. Dieses wegen Lenkzeitüberschreitungen verhängtes Bußgeld wollte er von seinem Arbeitgeber erstattet haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Geldbuße
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?