29.01.01 13:42 Uhr
 0
 

Quartalszahlen bei AT&T im Rahmen der Erwartungen

Aufgrund eines erhöhten Preisdrucks im 'Long-Distance'-Telefonie Bereich sind die Gewinne beim amerikanischen Telefongiganten AT&T im vergangenen Quartal um ca. 50% eingebrochen. Der Gewinn je Aktie lag demnach noch bei 26 Cents nach 53 Cents im Vorjahreszeitraum. Durch Einmalaufwendungen ergibt sich ein Verlust von 1,7 Mrd. Dollar oder 45 Cents je Aktie. Die Erwartungen der Analysten konnten damit erfüllt werden.

Die Umsätze der Berichtsperiode stiegen leicht um 486 Mio. Dollar auf 16,9 Mrd. Dollar an.

Die Aktie schloß am Freitag bei 23 Dollar und notiert im vorbörslichen Handel 1,3% darunter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Erwartung, Quartalszahl, AT&T, Rahmen
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mahnmal-Skandalrede: AfD-Chef Jörg Meuthen verteidigt Björn Höcke
"Anonymous" droht Donald Trump mit Veröffentlichung von brisantem Material
Todesopfer von Berlin-Anschlag: Versicherung spricht von "Kfz-Haftpflichtschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?