29.01.01 12:29 Uhr
 0
 

Maxim übernimmt Dallas Semiconductor

Die Maxim Integrated Products Inc., ein Hersteller von linearen und anderen ICs, meldete am Montag, daß sie der Übernahme der Dallas Semiconductor Corp. für 2,5 Mrd. Dollar in Aktien zugestimmt hat, womit sie die Kontrolle über einen Spezial-Halbleiterhersteller erhält.

Jede Dallas Semiconductor-Aktie wird dabei mit 0,6163 Maxim-Aktien bewertet. Der Deal, der im zweiten Quartal abgeschlossen sein soll, wertet die Dallas Semiconductor-Aktie mit 39,13 Dollar.

Maxim wird deswegen ihren Aktienrückkauf-Plan einstellen. Die Übernahme wird jedoch nur geringfügig in die Ergebnisse für 2001 einfließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dallas, Maxim
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?