29.01.01 12:23 Uhr
 2
 

Krefelder Pinguins erleiden bitter Niederlage

Es war schon in den ersten 10 Minuten entschieden das DEL Spiel Krefeld Pinguins gegen die Eisbären. Durch die schnellen Tore der Gäste von Lindman, Schertz, Fortier und Walker stand es schon nach zehn Minuten 1:4.

Goalie Roger Nordström ließ sich entnervt gegen Karel Lang auswechseln und das Spiel wurde zusehenst stärker von den Pinguienen, aber dann kam der Genickbruch.

Bis auf 3:4 kamen die Hausherren heran kurz vor dem letzten Drittel erzielten die Bären das 3:5 und danach war es entschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justi1975
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Niederlage, Krefeld, Pinguin
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?