29.01.01 12:23 Uhr
 34
 

Unfall durch Rennen: Fahrzeug überschlug sich

Gestern nacht kam es in Kiel zu einem schweren Unfall, wo der Fahrer sich so schwer an Kopf verletzte, dass Lebensgefahr besteht. Nach Zeugenaussage besteht der Verdacht, das sich 2 Fahrzeuge der Marke Opel Calibra ein Rennen lieferten.

Zu dem eigentlichen Unfall kam es, als der Calibra einen Astra beim Überholvorgang streifte. Das verursachende Fahrzeug fing an zu schleudern und überschlug sich dann. Zuletzt blieb es auf dem Dach liegen.

Der Beifahrer schaffte es, sich aus eigener Kraft zu retten, der Fahrer konnte erst durch Ersthelfer geborgen werden. Die B76 musste in dem Bereich gesperrt werden für die Bergung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pierre33
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Rennen, Fahrzeug
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Villingen-Schwenningen: Neonazis sind schockiert
Ankara bittet Bern um Hilfe
Gelsenkirchen: Luchs aus der Zoom-Erlebniswelt ausgebüxt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Villingen-Schwenningen: Neonazis sind schockiert
Die AfD offenbart ihre rechtsradikalen Sichtweisen
Berlin: Ostdeutscher bekam eine Erektion, wenn er kleine blonde Jungs aufschlitzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?