29.01.01 11:56 Uhr
 18
 

Alkohol keine Ausrede für Gewalttätigkeit

Manchmal schlagen Menschen andere Menschen gerade dann, wenn sie Alkohol zu sich genommen haben. Danach entschuldigen sich viele bei den Opfern und schieben den Grund auf den Alkoholkonsum.

Bei einem Test kam nun aber heraus, dass dies nur eine billige Ausrede ist. Denn in dem Test merkte man, dass sich auch Betrunkene unter Kontrolle haben können wenn der eigene Wille dazu da ist.

Allerdings muss man jeden Fall einzeln sehen, denn es kommt auch immer auf die Menge des zu sich genommen Alkoholes an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alkohol, Gewalt, Ausrede
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?